Herzlich willkommen auf meiner Website !
 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

durch den Kauf von Staatsanleihen will die EZB Hunderte Milliarden Euro in die Europäische Wirtschaft fließen lassen. Dies stellt eine Anti-Krisen-Maßnahme dar, für die frisches Zentralbankgeld zum Kauf von Wertpapieren gedruckt wird. 

Ich habe erhebliche Zweifel an der Notwendigkeit solcher Maßnahmen und erst recht an ihrer Wirksamkeit. Ein Anleihen-Aufkaufprogramm ist das falsche Rezept im Kampf gegen die aktuelle Wachstumsschwäche in vielen europäischen Ländern. Und es setzt ein vollkommen falsches Signal an die überschuldeten Staaten. Fakt ist: Wachstum und Arbeitsplätze können nur durch Reformen entstehen. Wichtig ist es, Investitionshindernisse und Bürokratie abzubauen. Die Belastungen von Unternehmen und Bürgern müssen verringert werden. Allein Strukturreformen schaffen die Voraussetzungen für Investitionen und neue Arbeitsplätze.

Herzliche Grüße